Kaufberatung Broil King

Allgemein:
Broil King gehört zu den 3 großen Gas-Grill-Marken in Deutschland. Neben Weber und Napoleon bietet Broil King für nahezu jeden Bedarf und Wunsch eine Vielzahl von Grillgeräten an.
Grundsätzlich kann das Broil King Sortiment aufgeteilt werden in Einsteiger-, Mittelklasse- und Premium-Grills, Dazu kommen noch ein paar Exoten wie die Vertikal-Smoker-Grills und die KEG's (Kamado-Grills)

In der Einsteiger- und Mittelklasse finden wir die kanadische Baulinie, intern nach Ihrem Produktionsort in Kanada auch Waterloo-Linie genannt.
Charakteristisch für die Kanadier sind die kantige Bauweise und die großen Räder links in der Kunststoff-Bodenplatte.

Ab dem Broil King Baron kommen die Modelle aus amerikanischer Produktion (Huntington-Linie). DIe Ami's bauen feiner, die Geräte sind technisch aufwendiger und gehen eher in Richtung Außenküche.

Die Einsteiger-Linie umfasst die 3 kanadischen Modelle Porta-Chef (Camping-Grill), Broil King GEM und ROYAL.
Bei diesen Modellen ist alles ein wenig dünner, die Brenner sind noch nicht die großen Dual-Tube-Brenner sondern "einfache" Edelstahl-Stabbrenner. Wandungen und auch die Gussroste sind leichter als bei der Mittelklasse-Modellen. Die Leistungsdaten entsprechen im Vergleich denen des Wettbewerbs.

Großes Plus bei Broil King - außer beim Camping-Grill Porta-Chef steht in JEDEM Gas Grill von Broil King eine handelsübliche 11 kg Gasflasche IM Grill, bzw. darunter. Nicht daneben, nicht dahinter, nicht hinter einer Stoffbahn oder ähnlichem, sondern drinnen, meist hinter einer vernünftigen Tür.

WICHTIG Nr.1:

Lasst Euch nicht von kW-Zahlen beeindrucken! Bei keinem Hersteller, auch bei Broil King nicht! Niemand wird Euch sagen können, unter welchen Umständen die Leistung anliegt und was das genau für die möglichen Temperaturen im Grill bedeutet. Dies hängt zunächst von der Bauweise der Grillgehäuse, Zu- und Abluftverteilung, aber auch vom Standplatz des Grills, vom Wetter usw. ab.

Aus Erfahrung können wir sagen, dass ab der Mittelklasse (außer Broil King Baron) die tatsächlichen Temperaturen am Rost höher sind, als beim Wettbewerb.
Anmerkung - wir haben hier einen Gasgrill (kein Broil King) im Laden, der mit knapp 20 kW Leistung aus 5 Brennern ausgewiesen ist. Der macht 350°C max auf dem Edelstahl-Rost. Der Broil King MONARCH mit ausgewiesenen 8,8 kW Leistung brennt heißer.

Wie beraten wir unsere Broil King Interessenten:

Broil King ist keine Billig-Ware. Es gibt (wie vor allem auch bei Weber) Geräte, die in der Fläche (also in Baumärkten/Discountern/Großhandel) angeboten werden. Diese Geräte haben, vor allem was die Qualität angeht, recht wenig mit den Fachhandelsgeräten zu tun. Dieses System gibts es wahrscheinlich so nur in Deutschland. Schaut Euch eine Weber-Kugel im Baumarkt an und geht anschließend mal zum Fachhändler und beäugt die Kugel dort. Ihr werdet staunen.

Broil Kings sind extrem langlebig und recht massiv / stabil gebaut. Auf die Dual-Tube-Brenner gibt es 10 Jahre Garantie, ein Broil King wird Euch also recht lange begleiten.

WICHTIG Nr.2

Stellt Euch vor, Ihr betretet in 5 Jahren vor Euren Gas Grill. Ihr solltet dann sicher sein, dass es immer noch der richtige Grill ist. Wir haben Respekt vor den Investitionen unserer Kunden. Wer bei uns kauft, muss SEINEN, den RICHTIGEN Grill bekommen. Wie blöd wäre es denn, nach ein paar Monaten da zu stehen und und irgendetwas am Grill zu vermissen, oder sich gar zu ärgern, weil etwas nicht beim Kauf bedacht wurde.
Bei dieser Entscheidung helfen wir. Lieber etwas warten, als mit einer teuren Alternative nach Hause gehen.

WICHTIG Nr.3

Grillfläche ist nur durch eines zu ersetzen - mehr Grillfläche.
 

Überlegt Euch nicht nur, ob Ihr alles, was Ihr derzeit grillt, mit einem neuen Broil King machen könnt, sondern denkt auch daran, was Ihr alles noch machen wollt.
Wir sind lange weg vom klassischen deutschen Speed-Grillen, bei dem hauptsächlich der Anteil von schwarz auf dem Essen entscheidet, wann gegessen wird. Broil King Gas Grills dienen durchaus als Küchenerweiterung, werden als Backofen und Herd-Erweiterung benutzt. Viele Sachen laufen im Gas-Grill bequemer und auch sauberer als in der Küche.

Daher ist es entscheidend, herauszufinden, wieviel Grillfläche für Euch sinnvoll ist.

Zur MIttelklasse bei Broil King gehören die Serien der Modelle MONARCH, SIGNET, SOVEREIGN und BARON.
Die SIGNET-Linie sind unsere meistverkauften Broil King Geräte.

Tipps zur kanadischen Baureihe von Broil King:

Wir nennen sie liebevoll unsere "Holzfäller-Grills". Die Kanadier können alles ab, sind stabil, nahezu unverwüstlich und in allen Temperaturbereichen leistungsstark. Ein typischer Kumpel-Grill, Männergrill eben. ein berühmter, immer wieder zitierter Spruch von Broil King ist ein fast schon flehendes "Macht doch die Grills mal an! Gebt Vollgas!" 
Pizza- 4 Minuten bei 400 Grad - kein Problem, 20 Stunden bei 110°C auch nicht.

Und nein, eine Abdeckhaube ist kein Pflicht-Zubehör (Deutschland ist das Land mit den meistverkauften Broil-King Schutzhüllen). Die Broil Kings können Wetter ab.
Durch die großen Räder sind die kanadischen Modelle leicht umzusetzen, Kopfsteinpflaster, Wiese, mal ums Haus ziehen sind kein Problem.
Zudem sind die Seitentische abklappbar (auch wenn ein Seitenkocher drin ist).

Bekannte Nachteile: Weil die Grill-Deckel sehr weit hinten angebracht sind, klappt der Deckel mit seiner gesamten Höhe nach hinten, ganz nah an der Wand geht also nicht. Wir lesen in den Foren, dass die kanadischen Broil Kings hinten aus dem Deckel tropfen können, wenn der Grill offen begrillt wird oder viel Grillgut auf dem Ablage / Warmhalterost liegt. Ja, das kann passieren. Dafür gibt es aber (nur in Deutschland) ein simples Blech, was hinten am Grill eingehängt werden kann und die Tropfen (!) auffängt.