BACON BOMB

01.02.2014 22:02 | Rezepte

Bacon Bomb aus dem Smoker

Dieses Gericht ist vor allem im Herbst / Winter zum TIP geworden und findet sich auf immer mehr Grills. Viele bekannte Barbecuer haben bereits Varianten entwickelt und probieren fleißig weiter. Der Ursprung soll auf 2 Jungs in den Staaten zurückgehen. Die nannten es „Bacon Explosion“ und setzten bei der Füllung auf grobe italienische Wurst. Wir nehmen Hack (…alles wird aus Hack gemacht!).

Unser Rezept ist ausgelegt für.
- 1 Kg Hack (50% Schwein / 50% Rind). Außerdem benötigen wir
- 1 Paket Schinkenwürfel
- Gewürze für das Hack nach Belieben
- mind. 20 Scheiben dünnen Frühstücks-Speck
- 1 Packung Mini-Mozzarella-Kugeln
- Jalapenos aus dem Glas (Schärfe nach eigenem Geschmack)
- 1 Flasche BBQ Sauce (wir hatten BULLS EYE Memphis am Start)


Zunächst wird das Hackfleisch vorbereitet. Nehmt dazu eine große Schüssel oder ein großes Brett. Wir würzen das Hack, wie wir es für eine Bratwurstfüllung tun würden. Das heißt Salz, schwarzer und weißer Pfeffer sowie gerne etwas Knoblauchgranulat. Das Mischen erfolgt optimal per Hand und nennt sich „emulgieren“. TIP: wenn Ihr lange mischt, entsteht ein Art Teig, der beim Grillen später gerne recht hart wird. Achtet daher auf relativ grobes Hack und mischt einen ordentlichen Schuss kohlensäurehaltiges Mineralwasser dazu. Dadurch bleibt die Mischung locker. Stellt das fertig gewürzte Hack zur Seite und bratet die Schinkenwürfel in einer Pfanne scharf und kross an.

Kümmert Euch nun um den Frühstücksspeck. Auf einer Unterlage baut Ihr ein Nest aus den Schinkenstreifen. Legt die Scheiben eng aneinander und kreuzt sie, indem Die Querstreifen einmal über und einmal unter den Längsstreifen laufen. So hält es allgemein besser und fällt Euch später beim Grillen nicht ab. Für die 1,0 kg sollten 5 Streifen nebeneinander und je 2 Streifen hintereinander die nötige Fläche geben. Die restlichen Scheiben kommen dann quer.

Das Nest aus Frühstücksspeck und etwas Hackfleisch - die Konstruktion der Bacon Bomb.   Die Basis unserer Bacon Bomb.

Nun wird die Hackmasse gleichmäßig auf dem Bacon-Nest verteilt. Darauf gebt Ihr die Schinkenwürfel und ertränkte das Ganze mit ordentlich BBQ-Sauce. Obendrauf kommen die in Scheiben geschnittenen Mozzarella-Kugeln du die Jalapeno-Scheiben. Nun rollt Ihr alles zusammen und der Rohbau Eurer Bacon Bomb steht. Sieht schon mal super aus, oder?

Die Schinkenfüllung für unsere Bacon Bomb.  Jalapenos und Mozzarella in der Bacon Bomb.  Bacon Bomb Rohbau

Für den Smoker empfehlen wir eine Garraum-Temperatur um die 120°C. Geht Ihr höher wird die obere Speckschicht immer dunkler werden. Wir benutzen ein Funkthermometer für die Kontrolle der Kerntemperatur. Rechnet mit 2,5 bis 3 Stunden Garzeit. Die Bacon Bomb ist fertig bei einer Kerntemperatur zwischen 70 und 72°C.

Barbecue Bacon Bomb Anschnitt   BBQ Bacon Bomb Anschnitt

Freut Euch und genießt!

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.